Les Luthiers kehrt zurück, um den Transport von Hnos Montoya zu wählen


  • [ssba]
Les Luthiers kehrt zurück, um den Transport von Hnos Montoya zu wählen

Mehr als 50 Jahre auf den Tischen. Mehr als 9 Millionen von Zuschauern im Laufe seiner Geschichte. Die argentinische Gruppe Les Luthiers kehrt mit seiner Show „Viejos Hazmerreíres“ nach Madrid zurück. Eine neue Tour in Madrid für die Les Luthiers erneuert sein Vertrauen, indem es den Transport von Hnos. Montoya wählt. Die Show, die in der Doppelsitzung aufgeführt wird Ifema Stadtpalastwird auf der Plakatwand sein zwischen dem 11 und dem Oktober 27.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hnos. Montoya für die Mobilität der argentinischen Gruppe in Madrid verantwortlich ist. Bereits in 2016 hat er sich während der Arbeit "¡Chist!" Um seinen Transport gekümmert. Service Busverleih für Shows Es ist eine der herausragenden Aktivitäten des Unternehmens. Hnos. Montoya war ein Pionier bei der Bereitstellung von Transportdiensten für Künstler und Musikgruppen für nationale und europäische Tourneen. Neben Les Luthiers haben Künstler wie Mecano, Alejandro Sánz oder das Mondragón-Orchester die Busse von Hnos. Montoya ausgewählt, um zu reisen. Aufgrund der Berufserfahrung und der technischen Fähigkeit, auf die Bedürfnisse von Künstlern und Montagemitarbeitern einzugehen.

Neue Show der Gitarrenbauer in Madrid

"Old Hazmerreíres" wurde auf 2014 in Argentinien uraufgeführt. Jetzt kommt er nach Madrid, um einzigartige Stücke seiner Karriere als zu präsentieren Die Stößel der Brig, Wer hat Tom MacCoffee umgebracht? o Liebe auf den ersten Blick. Die neue Tour bringt eine zusätzliche Überraschung inklusive Eine Ausstellung mit Instrumenten, die von der Künstlergruppe selbst hergestellt wurden. Die Öffentlichkeit wird in der Lage sein, bis zu 46 verschiedene Instrumente zu bewundern, die Alltagsgegenstände verwenden. Aus dem Entleert oder Lirodoro bis zum Tische waschen, eines der ältesten Instrumente der argentinischen Gruppe.

Das Talent von Les Luthiers wurde von der Öffentlichkeit, aber auch von großen Institutionen bestätigt. In 2017 hat die argentinische Gruppe die Prince of Asturias Award. In diesem Jahr bereiten sie sich auf eine Auszeichnung durch das Cervantes-Institut vor. Eine Gruppe, die eine ganze Institution ist und die Hnos Montoya bei seinem neuen Abenteuer in der Hauptstadt begleiten darf.

Wohin wollen Sie, dass wir Sie hinbringen?

Fordern Sie ein unverbindliches Online-Angebot an

KOSTENVORANSCHLAG ANFORDERN

Um den Service zu verbessern, verwenden wir unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern. Wenn Sie weiter surfen, erklären wir uns damit einverstanden, dass Sie die Nutzung gemäß unseren Cookie-Richtlinien akzeptieren.

Weitere Informationen zu Cookies